Die Bremer Freak-Show an den Randzonen der Unterhaltung

Mi, 22. Juni um 20 Uhr

Schaulust Bremen (im Güterbahnhof)

Dauer: ca. 1,5 Std., keine Pause, keine Sitzplätze!

Karten zu 10,-€  , VVK  bei TITUS, Ostertorsteinweg 1-2, 28203 Bremen ab Mai

hier geht´s zur Schaulust

 

Mit Zuckerbrot und Peitsche jagen Charles & Erika zwischen 20 und 30 Akteure aus Bremen und das Publikum kreuz und quer durchs Programm und durch die Bremer Schaulust im Güterbahnhof: auf mehreren Bühnen, vor, hinter, über und inmitten des Publikums.

Die Künstler kommen aus den artigsten und dunkelsten Ecken der schnuckeligen Hansestadt und prallen mit hohem Tempo und im Zeitraffer frontal aufeinander! Hier treffen Schlager auf Elektropunk, Meerjungfrauen auf die Heisenbergsche Unschärferelation, luftige Artistinnen auf schlappe Boxer, Haydn auf Deutschpunk!

Wer´s gemütlich haben will, soll zuhause bleiben! Im Salon Puschel gibt´s amtliche Unruhe quer Beat, hier ist nicht mal der Sitzplatz sicher!

Kuschelpunk vom Feinsten, quer durch die Bremer Szene.

Eine Produktion von Charles & Erika